Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:
Heidelberg Laureate Forum Foundation
Schloss-Wolfsbrunnenweg 33
69118 Heidelberg, Deutschland
Tel: +49 [0]6221 533-380
Fax: +49 [0]6221 533-599-380
E-Mail: info@heidelberg-laureate-forum.org

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte der Heidelberg Laureate Forum Foundation ist zu erreichen unter:

DEUDAT GmbH
Zehntenhofstraße 5b
65201 Wiesbaden
E-Mail: kontakt@deudat.de
Tel.: +49 [0]611 950008-32
Fax: +49 [0]611 950008-5932

Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz zur Verfügung.

Rechtsgrundlage
Als maßgebliche Rechtsgrundlage unserer Datenverarbeitungen dienen die europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und das deutsche Bundesdatenschutzgesetz. Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 EU-DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c EU-DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

Anlass der Datenerhebung
Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf die Webseite. Dazu gehören: die abgerufene Datei, Datum, Uhrzeit, Datenmenge, Browsertyp, Betriebssystem, Linkpfad, IP-Adresse, Provider. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um das Onlineangebot Heidelberg Laureate Forum Foundation zu optimieren und im Falle von Angriffen auf unsere technischen Systeme zur Gefahrenabwehr verwendet.
Wir erheben Ihre Daten zudem, wenn Sie sich für die Teilnahme am Heidelberg Laureate Forum bewerben, sich für diese oder eine andere Veranstaltung anmelden, wenn Sie an einer Umfrage teilnehmen oder ein Formular ausfüllen.
Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Nominierung für eine Tagung auch Dritte (Kontaktpersonen der akademischen Partner) Informationen über Sie eingeben können.

Zweck der Datenerhebung
Daten, die Sie aktiv an uns übermitteln, beispielsweise durch Erstellung eines Accounts, durch Ausfüllen eines Akkreditierungs- oder Bewerbungsformulars, durch Senden einer E-Mail o.ä. nutzen wir, um den jeweiligen Zwecke zu erfüllen, beispielsweise Ihre Akkreditierung oder Bewerbung zu verarbeiten bzw. durchzuführen. Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse übermitteln, senden wir Ihnen unter Umständen aktuelle Informationen über die Veranstaltungen oder begleitende Aktivitäten zu.
Unser Internetauftritt verwendet zudem Matomo. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Web-Analysedienst. Matomo verwendet sogenannte „Cookies“. Das sind Text-Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch das Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalyse-Zwecken gespeichert. Dies dient der Webseiten-Optimierung unsererseits. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, sodass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.


Dauer der Speicherung / Löschung Ihrer Daten
Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird. Die Daten werden gemäß Art. 25 EU-DSGVO technisch gespeichert. Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten.
Bei der Kontaktaufnahme per Kontaktformular oder E-Mail werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Basisdaten über Ihre Teilnahme an unseren Veranstaltungen bleiben gespeichert, um diese auch in späteren Jahren im historischen Rückblick verfügbar zu halten bzw. die Kontinuität einer Geschäfts- oder Kommunikationsbeziehung aufrecht zu erhalten.

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
Bis auf die unten beschriebenen Ausnahmen geben wir Ihre Daten nicht weiter.
Wir behalten uns vor, Ihre personenbezogenen Daten in den gesetzlich erforderlichen Fällen bzw. zur Strafverfolgung aufgrund von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur an staatliche Einrichtungen und Behörden zu übermitteln. Wir behalten uns vor, Ihre personenbezogenen Daten weiterzugeben, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von uns oder anderen zu sichern.
Wenn Sie sich als Nachwuchswissenschaftler für die Teilnahme am Heidelberg Laureate Forum bewerben, werden Ihre Profildaten auch den Mitgliedern unseres wissenschaftlichen Review Panels zugänglich gemacht, die Ihre Bewerbung evaluieren und über Ihre Teilnahme entscheiden. Ein Teil der Daten die Sie im Bewerbungstool eintragen, können im Zusammenhang mit dem Heidelberg Laureate Forum veröffentlicht werden, zum Beispiel im Teilnehmerverzeichnis, im Tagungsprogramm, im Jahresbericht, auf der Webseite und anderen Veröffentlichungen. Dies beinhaltet auch Ihr Foto. Des Weiteren können Daten aus Ihrem Profil an Partner und Unterstützer des Heidelberg Laureate Forum weitergegeben werden, zum Beispiel um Förderer für Ihre Teilnahme zu finden, um Sie bestimmten Veranstaltungen zuzuweisen oder für pressetechnische Zwecke.
Wenn Sie an einer Veranstaltung der Heidelberg Laureate Forum Foundation teilnehmen oder eine Teilnahme geplant ist, können Daten wie Ihr Name, Firmenzugehörigkeit o.ä. im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme veröffentlicht bzw. geteilt werden, beispielsweise in Teilnehmerverzeichnissen, Veranstaltungsprogrammen, Jahresberichten etc. Dies schließt Ihr Foto bzw. Fotos, die von Ihnen während der Veranstaltung gemacht werden, mit ein.

Verlinkung auf externe Seiten
Auf dieser Internetpräsenz befinden sich Verlinkungen zu externen Seiten. Für die Inhalte der verlinkten externen Seiten ist stets der jeweilige Anbieter verantwortlich. Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verknüpften externen Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Wenn wir feststellen, oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein externes Angebot, auf das wir per Link verknüpft haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Link auf dieses Angebot unverzüglich entfernen. Die Heidelberg Laureate Forum Foundation distanziert sich ausdrücklich von derartigen Inhalten.

Ihre Rechte
Sie haben das Recht auf Auskunft bzgl. Ihrer durch uns gespeicherten Daten (Artikel 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO), das Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO), das Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO) sowie das Recht auf Widerspruch (Artikel 21 DSGVO). Bitte beachten Sie, dass z.B. das Recht auf Datenlöschung durch Bestimmungen in der DSGVO bzw. des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) eingeschränkt sein kann, etwa durch gesetzliche Vorschriften zur Datenspeicherung oder auch unser berechtigtes Interesse, die Korrektheit und Integrität der Daten zu gewährleisten. Die Ausübung all dieser Rechte ist für Sie kostenfrei.